Menü
Kunst in Niederbayern

Wolfgang Hirtreiter und Karl Mader: Holzhauer- und Glasmacherbrunnen

Foto: Marita Haller, Zwiesel

Daten:

Künstler: Hirtreiter, Wolfgang und Mader, Karl

Gattung: Plastik/Skulptur

Material: Granit

Abmessung: Mittiges Element: 2,75 x 1,00 x 0,90 m | Becken: 0,40 x 1,40 x 2,40 m

Inschriften: FEIN GLAS | GUT HOLZ | IST ZWIESELS STOLZ

Adresse: Dr.-Schott-Straße 7, 94227 Zwiesel

Eigentümer: Stadt Zwiesel

Bemerkungen: Entwurf von Bildhauer Wolfgang Hirtreiter aus Zwiesel/Gröbenzell Ausführung von Bildhauer Reinhard Mader aus Fürstenstein Gestiftet von der Wald Verein Sektion 1969 in Anerkennung für die Glas- und Holzindustrie im Dienste der Heimat (Marita Haller)

Auf dem Vorplatz des Zwieseler Filmtheaters zu finden ist der ‚Holzhauer- und Glasmacherbrunnen‘. Er setzt sich aus vier Elementen zusammen, die allesamt aus grauem Granit bestehen. Das erste bildet das in den Rasen eingesetzte, oval-förmige Kopfsteinpflaster, welches dem Brunnen eine feste Standoberfläche bietet. Mittig in diesem Oval platziert sind zwei steinerne, niedrige Becken. Ihre Seiten sind schlicht und geglättet. Eine Lücke trennt die zwei wassertragenden Bauteile voneinander. Jene Seiten der Becken, die zur Mitte ausgerichtet sind, sind breiter als der Rest. Grund dafür ist der große, aufrechtstehende Steinquader, den sie tragen. Nicht nur spendet dieser den Becken anhand von zwei metallenen Hähnen Wasser, sondern weist auch jene zierenden Elemente auf, welche dem Brunnen seinen Namen verleihen. Gemeißelt in die Vorder- und Rückseite des Granitquaders sind die Figuren eines Holzfällers und eines Glasbläsers bei der Arbeit. Die linke Seite nennt die Wald Verein Sektion 1969 als Stifter für das Werk. Die verbleibende, rechte Seite vervollständigt den Leitspruch, welcher in Teilen an der Vorder- und Rückseite zu finden ist: ‚FEIN GLAS | GUT HOLZ | IST ZWIESELS STOLZ‘. (Lisa-Marie Eder)

Karte anzeigen
© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz