Menü
Kunst in Niederbayern

Wolf Hirtreiter: Schlangenbrunnen

Foto: Franziska Zimmert

Daten:

Künstler: Hirtreiter, Wolf

Lebensdaten: 1922–2014

Gattung: Brunnen

Material: Stein, Bronze

Abmessung: 1,28 x 1,15 x 1,10 m

Adresse: Nikolastraße 10, 94032 Passau

Eigentümer: Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz

Der Schlangenbrunnen bekam im Zuge der Neugestaltung des Innenhofs der Handwerkskammer in Passau einen neuen Platz. Seitdem befindet er sich auf dem kleinen Schotterplatz des Innenhofs, der von mehreren Blumenbeeten umgeben ist. Das Wasserbecken ist annähernd quadratisch mit abgerundeten Ecken. Darin befinden sich zwei Erhöhungen, auf denen die Schlange platziert wurde. Aus dem Maul der Schlange fließt Wasser in das Brunnenbecken. Durch das gespreizte Nackenschild ist die Schlange als Kobra identifizierbar. Dieses Erkennungsmerkmal ist bei der Brunnenskulptur besonders ausgeprägt und im Verhältnis zu dem Schlangenkörper groß ausgearbeitet. In der Natur spreizen Kobras ihr Nackenschild nur bei drohender Gefahr. (Franziska Zimmert, 16.06.2019)

Foto: Franziska Zimmert
Karte anzeigen
© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz