Menü
Kunst in Niederbayern

Joseph Michael Neustifter: Peter Griesbacher Brunnen

Foto: Siegfried Lehner/Stadt Pfarrkirchen

Daten:

Künstler: Neustifter, Joseph Michael

Lebensdaten: * 1949

Gattung: Brunnen

Material: Bronze/Granit

Datierung: 2014

Adresse: Passauer Straße, 84347 Pfarrkirchen

Eigentümer: Stadt Pfarrkirchen

Joseph Michael Neustifter wurde 1949 in Eggenfelden geboren. Die Familientradition fortsetzend beginnt er schon in seiner Schulzeit eine Bildhauerlehre beim Vater und wird Mitglied im BBK Niederbayern/Oberpfalz. 1969 beginnt er sein Studium an der Akademie der Bildenden Künste bei Professor Georg Brenninger in München. Es werden ihm bis heute ca. 160 erste Preise mit Ausführung bei öffentlichen Wettbewerben „Kunst am Bau“ zugesprochen. Über die Jahre entstehen an die 200 Brunnen und Zeichen für den öffentlichen Raum und mehr als 90 Gestaltungen von Kirchenräumen vor allem im Süddeutschen Raum, Österreich, Italien und Frankreich. U.a. wird er 1972 und 1984 mit dem Bayerischen Staatspreis ausgezeichnet, 1984 mit dem Großen Kulturpreis Ostbayern, 1989 mit dem Bundespreis für Kunst am Bau in Hamburg, 1995 mit dem Verdienstkreuz der Bundesrepublik für sein künstlerisches Werk und 2005 mit dem Bayerische Verdienstorden „Pour le Merite“.
Charakteristisch für sein Werk sind detailreiche Bronzeskulpturen, die oftmals mit Allegorien arbeiten und so eine satirische Bedeutung transportieren. Er arbeitet und lebt in Eggenfelden.

Der Brunnen erinnert an den Komponisten, Kirchenmusiker und Pfarrer Peter Griesbacher, der von 1864 - 1933 in Pfarrkirchen wirkte. Er schuf ca. 250 Werke, darunter 49 Messen. Mit Peter Griesbacher fand die katholische Kirchenmusik im Übergang des 19. ins 20. Jahrhundert den Anschluss an zeitgenössische Entwicklungen.

Karte anzeigen
© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz