Menü
Kunst in Niederbayern

Josef Paleczek: St. Stephanus

Foto: Maria Huber

Daten:

Künstler: Paleczek, Josef

Lebensdaten: * 1939

Gattung: Plastik/Skulptur

Material: Bronze

Abmessung: 1,90x0,30x0,30

Datierung: 2016

Inschriften: St. Stephanus

Adresse: Hauptstraße 38, Niederhausen, 94419 Reisbach

Die Bronzeskulptur des heiligen Stephanus wurde anlässlich des Abschlusses der Dorferneuerung Niederhausen-Mienbach geschaffen. Figur und Sockel stehen inmitten faustgroßer Steine. Stephanus selbst hält einen Stein in der Hand. Umgeben von den zu Mordwerkzeugen missbrauchten Steinen umfasst seine linke Hand, von der man sagt sie führe direkt zum Herzen, einen Palmzweig. Ein Bildzeichen für das Martyrium, aber seit jeher auch für Frieden und Versöhnung. Diese Hand mit dem Palmzweig mahnt nicht nur, Steine dort zu belassen, wo sie hingehören, nämlich auf dem Boden. Sie weist auch den Weg zu einem Ort des Friedens, nämlich zum Gottesacker von Niederhausen und zur Pfarrkirche St. Stephanus. (Maria Huber)

Karte anzeigen
© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz