Menü
Kunst in Niederbayern

Ben Muthofer: Faltung

Foto: Siegfried Lehner/Stadt Pfarrkirchen

Daten:

Künstler: Muthofer, Ben

Lebensdaten: * 1937

Gattung: Plastik/Skulptur

Material: Stahlblech

Datierung: 2001

Adresse: Ringallee, 84347 Pfarrkirchen

Eigentümer: Stadt Pfarrkirchen

Die variable Figur des Dreiecks und die Faltung als formale Prinzipien sind wesentliche Kennzeichen der Kunst Ben Muthofers. Faltungen stabilisieren und schaffen Raum. Dreiecke aus Metall werden zu Faltskulpturen: als plane Grundflächen werden diese aus Stahlplatten herausgeschnitten, gegebenenfalls gebogen, geknickt, gefaltet oder geschlitzt und dann durch exaktes Schweißen zu einem räumlichen Objekt miteinander verbunden. Der große optische Reiz der Dreiecks-Faltungen entsteht durch ihre schlanke aufstrebende Gestalt und durch das Weißfärben ihrer Flächen. Das Spiel von Licht und Schatten im Außenraum erhöht ihre Plastizität und macht die geometrischen, puristisch geweißten Flächen lebendig und als Körper erfahrbar.

© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz