Menü
Kunst in Niederbayern

Hubert Huber: Drei ("Waldstück")

Foto: Dr. Philipp Ortmeier und Melanie Bauer

Daten:

Künstler: Huber, Hubert

Lebensdaten: * 1956

Gattung: Plastik/Skulptur

Material: Granit, Eichenholz, Stahl

Abmessung: 209 x 70 x 36 cm

Datierung: 1995

Adresse: Museumsstraße 51, 94151 Mauth, Ortsteil Finsterau

Eigentümer: Leihgabe erworben mit Förderung durch die Europäische Union im Rahmen der Gemeinschaftsinitiative LE

Bemerkungen: Erfassung durch Dr. Philipp Ortmeier und Melanie Bauer

Die aus Granit, Eichenholz, Stahl bestehenden, versetzt angeordneten Dreiecke bilden das Werk "Drei".

"Das Werk wurde 1995 temporär im neu gestalteten Bürgerpark der Stadt Hauzenberg aufgestellt. 2000 hat es das Freilichtmuseum angekauft und 2001 vor dem Eingangsgebäude aufgestellt. Die Platzierung an der öffentlichen Bushaltestelle wandelt die Interpretation: Nun denkt man an Wartende, an eine Familie oder eine andere kleine Gruppe von Menschen." In: Draussen. Kunst im öffentlichen Raum in Südwest-Böhmen und Niederbayern 19902010, S. 24.

Das Werk besteht aus Walzstahl (vorderes Dreieck),  Eichenholz (mittleres Dreieck) und Hauzenberger Granit (hinteres Dreieck).

Karte anzeigen
© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz