Menü
Kunst in Niederbayern

Hans Hilz: Mercuris

Foto: Pia Günthner

Daten:

Künstler: Hilz, Hans

Lebensdaten: gest. 2002

Gattung: Plastik/Skulptur

Material: Granit, Bronze

Abmessung: 5x0,8x0,8 m

Datierung: 1981

Adresse: Am Fernsehturm 2, 94032 Passau

Eigentümer: Berufsschulverband Passau

Die Skulptur besteht aus einer Steinsäule und einer aufgesetzten Metallformation. Die Obelisken-ähnliche Granitsäule ist grob behauen, teilt sich in drei Teile und verjüngt sich aus einem nahezu quadratischen Grundriss konisch nach oben. Der Bronze-Aufsatz stellt eine abstrakte Kombination aus geometrischen Formen dar. Gerade Linien von miteinander verbundenen Metallquadern stehen im Kontrast zu den runden Umrissen der Kugelstücke. Aneinandergesetzt bilden sie eine Standfläche für eine kleine Skulptur, eine abstrahierte männliche Figur mit Stock und beflügeltem Helm, die mit dem Rücken zur Fassade der Berufsschule durch die einzelnen Metallformen erkennbar ist. Die Figur ist als Merkur, römischer Gott des Handels identifizierbar. (Pia Günthner)

Karte anzeigen
© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz