Menü
Kunst in Niederbayern

Günter Reinhardt: Stein der Fruchtbarkeit

Foto: Laurenz Schulz

Daten:

Künstler: Reinhardt, Günter

Lebensdaten: * 1951

Gattung: Plastik/Skulptur

Material: Carrara-Marmor, Messing

Abmessung: zentrale Stele H 1,85m; 2 Wandstelen H 2,50m

Datierung: 1987

Adresse: Gestütstraße 10, 84028 Landshut

Eigentümer: Regierung von Niederbayern

Bemerkungen: Vita: 1978-85 Akademie der Bildenden Künste in München Studium der Bildhauerei in Zusammenhang mit Architektur bei Prof. Hubertus v. Pilgrim und Prof. Leo Kornbrust Meisterschüler 1985 Diplom 1982-2004 freiberuflich als Künstler und Grafiker 2004-2017 Professor an der Technischen Hochschule Deggendorf für grafisches Design

Die drei Marmor-Stelen tragen jeweils Reihen kleiner kreisrunder Eintiefungen, die an prähistorische kultische Orte und die dort zu findenden Schalensteine erinnern sollen. Diesen Steinen, die in ganz Europa zu finden sind, werden magische Eigenschaften und Kräfte zugeschrieben, insbesondere im Bezug auf Fruchtbarkeit und Heilung. Die Stelen stehen jeweils auf Messingplatten, die die Konturen der Steine aufgreifen und wiederholen. Auf diese Weise visualisieren sie die Aura, die Ausstrahlung der Stelen in den sie umgebenden Raum hinein.

Karte anzeigen
© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz