Menü
Kunst in Niederbayern

Ernst Kraft: Steinlabyrinth

Foto: Elke Rott

Daten:

Künstler: Kraft, Ernst

Lebensdaten: 1952

Gattung: Installation

Material: Kopfsteinplaster, Stahldraht, Granit

Abmessung: 44m x 26m x 20cm

Datierung: 2007

Eigentümer: Stadt Passau

Bemerkungen: begehbar; http://ernstkraft.kulturserver.de/ https://issuu.com/ernstkraft/docs/katalog_labyrinth_passau_web

Die Installation ist ein aus Pflastersteinen oval gelegtes Labyrinth, das im Boden der Passauer Ortsspitze eingearbeitet wurde. Durch die kreisähnlichen Steinlinien ergeben sich die Wege des Labyrinths, die begehbar sind. Einer der Wege führt in das Zentrum des Labyrinths, die anderen sind Irrwege. Aufgrund der Lage des Labyrinths an der Ortsspitze, an der die Flüsse zusammenfließen, wird der Installation eine meditative Bedeutung zugeschrieben, wie es der Künstler selbst wollte. Das Kunstwerk entstand innerhalb von 3 Wochen anlässlich des 20-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft zwischen Passau und Málaga, unter finanzieller Unterstützung der Universität Málaga und des Kulturamts Passau. (Anna-Lena Fischhaber)

Foto: Elke Rott
Foto: Elke Rott
Foto: Elke Rott
Karte anzeigen
© Bezirk Niederbayern - Referat Kultur u. Heimatpflege | Impressum | Datenschutz